Seite auswählen

Datenrettungs-CD

Die CD wird häufig als Speichermedium verwendet. CDs werden unzuverlässig, wenn sie unten beschädigt sind. Dort werden die Daten gelesen. Die durchschnittliche Lebensdauer von gebrannten CDs liegt bei 7 Jahren. Für einige CDs werden weniger gute Rohmaterialien verwendet, so dass sie anfälliger für Korrosion und abgenutzt sind.

Kratzer sind die Hauptursache für das Unvermögen, eine CD zu lesen. Sie werden dann benachrichtigt, dass Ihr CD-ROM-Player nicht zugänglich ist.

Wenn Sie Ihre Daten wiederhergestellt haben, werden die wiederhergestellten Daten auf einer CD für Sie gebrannt. Stellen Sie sicher, dass Sie so bald wie möglich eine zusätzliche Kopie davon erstellen, um Verluste in Zukunft zu vermeiden. SieheSicherung und SicherungAuf unserer Website finden Sie weitere Informationen dazu.